Wiener Physikalisches Kolloquium

Das Wiener Phyiskalische Kolloquium/WPK (Vienna Physics Colloquium/VPC) ist eine gemeinsame Initiative der Fakultäten für Physik an der Universität Wien und der Technischen Universität Wien

Jedes Semester werden vier herausragende WissenschafterInnen nominiert, welche einen Überblicksvortrag zu ihrem Forschungsgebiet geben und jüngste Fortschritte diskutieren.

Das WPK richtet sich an Master- und Doktoratstudierende, Postdocs und Fakultätsmitglieder beider Universitäten. Daher sind Präsentationen mit einer starken einführenden Komponente besonders geschätzt, welche für Studierende am Beginn ihres Masterstudiums jeglicher Fachausrichtung innerhalb der Physik geeignet sind.

Das WPK ist an jedem zweiten Montag im Monat für 17:30h angesetzt und folgt einem "Meet and Greet" bei Kaffee um 17:00h.

Das WPK findet alternierend an einer der beiden Forschungsinstitutionen statt, der Universität Wien oder der Technischen Universität Wien. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten entnehmen Sie bitte diesem Link.

Sommersemester 2017

Informationen zu den WPK-Gastvorträgen im Wintersemester 2017/2018 werden in Kürze bekanntgegeben.

WPK-Gastvorträgen

Für Informationen zu den WPK-Gastvorträgen im Sommersemester 2017 und Wintersemester 2016/2017 folgen Sie bitte diesem Link.


Organisationsteam

Thomas Pichler (Universität Wien)

Jörg Schmiedmayer (TU Wien)

Studierende der Vienna Doctoral School in Physics

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte über die folgende Email-Adresse:

vds-physics@univie.ac.at